Im Rahmen des dieswöchigen Transmediale-Festivals eröffnet heute Abend im systM-Kunstraum auf der Torstraße eine interaktive, viertägige Show von A MAZE. Zu sehen sind Installationen und mehrere interaktive Arbeiten, die im Spannungsfeld von Computerspielen und Kunst angesiedelt sind, und die Ausstellung gewissermaßen zu einem futuristischen Spielplatz für Video Mapping, Audiovisualition und andere digitale Herrlichkeiten machen. Heute Abend ab 18.00, danach täglich von 18.00-22.00. Bis Samstag. Torstr. 68, 1€
http://www.amaze-festival.de

Advertisements