zur Weihnachtszeit hat man ja bekanntlich oft zwischen den ausgiebigen Mahlzeiten viel Zeit, der Bauch ist voll, der Bewegungsdrang gering. Da liest man auch mal gerne eine längere Abhandlung über das Dasein..Psychopathologie des Alltagslebens..Freud..und all die alltäglichen Dinge..
link

* Der Begriff Psychopathologie entstammt der griechischen Sprache und bedeutet: Die Lehre von den psychischen Erkrankungen.

* Zitat: “Was den Stress in schwindelerregende Höhen treibt, zu Weihnachten, sind, wie ich meine, die einander widersprechenden Erwartungen und Anforderungen. Und das Zusammenkommen einander grundsätzlich nicht wohlgesonnener Menschen unter dem gänzlich ideologischen Oberbegriff “Familie”.

Advertisements